Skip to main content

Boom – Online-Kontaktbörsen

Digitale Medien sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Fast alles spielt sich heute online ab – dazu hat auch Corona beigetragen. In der pandemiebedingten Isolation war das Internet fast das einzige Medium zur Außenwelt. Kein Wunder haben auch Online-Kontaktbörsen einen regelrechten Boom erlebt. Die meisten denken bei Kontaktbörsen an klassische Partnervermittlungen. Dabei gibt es inzwischen auch im Online-Dating eine große Vielfalt. Das Angebot spiegelt so ziemlich alle Lebensformen wieder. Dabei hat jeder die Wahl zwischen unverbindlichen Kontakten und lebenslänglicher Partnerschaft.

Online-Kontaktbörsen

Online-Kontaktbörsen wereden von Jahr zu Jahr beliebter. Foto: © Jakub Krechowicz – Adobe Stock

Casual Dating: unverbindlich und exzessiv

Wer keine ernsthaften Absichten hegt, sondern nur Spaß sucht, wählt Casual Dating. Ohne jegliche Verpflichtung kannst Du auf Online-Portalen Deine erotischen Fantasien ausleben. Dabei ist für jede Neigung etwas geboten: Seitensprünge, Sado-Maso, Gay- und Swinger-Kontakte, Blind-Sex-Dating, und und und. Sicherlich findest Du auch Kontakte in Deiner Nähe. Bei Casual Dating geht es in erster Linie um Sex. Wer sich auf diesen Portalen tummelt, weiß um die Absicht. Lange Erklärungen sind nicht nötig, Trennungsschmerz und Enttäuschungen wird es nicht geben. Wem der Sinn nicht nach einem One-Night-Stand steht, ist hier falsch. Singles, die eine ernsthafte Beziehung suchen, nutzen andere Kontaktbörsen.

Partnervermittlungen: bis dass der Tod uns scheidet

Suchst Du einen Partner, der zu Dir passt und mit dem Du Dein Leben verbringen möchtest, bist du bei der Partnervermittlung richtig. Hier kannst Du Dir anhand der Testfragen Deinen idealen Partner zusammenstellen. Wenn Du Glück hast, schlummert in der Datenbank der Partner, auf den Du gewartet hast. Du erhältst Vorschläge, wer aufgrund des angegebenen Persönlichkeitsprofils besonders gut zu Dir passt. Bei einem persönlichen Treffen stellst Du dann schnell fest, ob Ihr einen Draht zueinander habt. Bist Du Dir noch nicht ganz sicher, ob Du einen Partner fürs Leben suchst, nutzt Du am besten eine Single-Börse. Hier knüpfst Du Kontakte, um Partner für gemeinsame Aktivitäten zu finden. Das können sexuelle Erlebnisse, gemeinsame Reisen oder auch nur ein Partner zum Reden sein.

Nischen-Dating: so individuell wie Du

Das Online-Shopping hat es vorgemacht: Anhand von Auswahlkriterien suchst Du Dir das optimale Angebot für Deine Ansprüche. Übertragen auf Kontaktbörsen bedeutet dies, in einer Nische zu suchen. Kein Wunder hat sich aufgrund der vielfältigen Lebensformen auch ein Nischen-Dating etabliert. Hier findest Du Deinen Match-Partner fürs Leben. Jedes Töpfchen findet sein Deckelchen oder jeder Hundeliebhaber sein Pendant. Tiefgläubige finden Gleichgesinnte, Alleinerziehende einen fürsorglichen Partner. Jeder Fetischist, der besondere Vorlieben hat, wird hier fündig. Genau dafür wurde Nischen-Dating erfunden: für die Vielzahl an Liebes- und Lebensformen. Für jede Nische gibt es das passende Dating-Portal.

Kontaktbörsen: Auge sei wachsam

Kontaktbörsen boomen. Das florierende Geschäft mit der Liebe bleibt auch Betrügern nicht verborgen. Abzocker wittern das große Geschäft und umwerben heiratswillige Junggesellen bzw. Junggesellinnen und Wittwer bzw. Witwen. Wer verliebt ist, öffnet schnell sein Herz und seinen Geldbeutel. Die Gefahr lauert online, organisierten Banden oder Fake-Profilen auf den Leim zu gehen. Auch bei Partnervermittlungen gilt es, genau hinzusehen. Oft ist nicht sofort ersichtlich, was eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement kostet. Wie bei allen Verträgen oder Abos ist es hilfreich, alle Details und das Kleingedruckte genau zu lesen. Hast Du nach einer gewissen Zeit kein Interesse mehr, kündige den Vertrag fristgerecht schriftlich.


Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Lassen Sie uns teilhaben!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*