Skip to main content

Wir testen und vergleichen für Sie die wichtigsten Kontaktbörsen

Unser Kontaktbörsen Vergleich – Millionen von Singles sind in Deutschland täglich auf der Suche nach Ihrem Traumpartner. Noch nie war es so einfach einen Partner zu finden. Im Internet gibt es viele unterschiedliche SinglebörsenPartnervermittlung und Casual-Dating-Portale. Die besten dieser Kontaktbörsen haben wir für sie getestet und verglichen.

Bewertungsbutton

Unsere Top 3 der Singlebörsen

9.5

Neu.de Test

Neu.de ist Deutschlands beliebteste Singlebörse mit täglich ca. 10.000 neuen Mitgliedern. Durch den hohen Spaßfaktor und den besten Kundenservice konnte Neu.de ein sehr gutes Gesamtergebnis in unserem Test erreichen. Mehr Fakten in unserem Neu.de Test 2018.

Gratis testen
Mitgliederanzahl: über 11 Millionen Mitgliederaktivität: sehr hoch
Durchschnittsalter: 26 – 55 Jahre Kosten: ab 19,90 € mtl.
Geschlechtsverhältnis: 57 43 Webadresse: neu.de
9.2

Bildkontakte Test

Seriöse Singlebörse mit sehr großer Zielgruppe. Schon mit der Basis-Mitgliedschaft sind viele kostenlose Funktionen verfügbar. Weitere Fakten in unserem Bildkontakte Test 2018.

Gratis testen
Mitgliederanzahl: über 3 Millionen Mitgliederaktivität: hoch
Durchschnittsalter: 25 – 45 Jahre Kosten: ab 14,90 € mtl.
Geschlechtsverhältnis: 53 47 Webadresse: bildkontakte.de
9.2

LoveScout24 Test

Größte Singlebörse Deutschland mit mehr als 10.000 neue Mitglieder pro Tag. LoveScout24 ist ein seriöses, etabliertes Portal mit gutem Support. Mehr Fakten in unserem LoveScout24 Test 2018.

Gratis testen
Mitgliederanzahl: über 11 Millionen Mitgliederaktivität: sehr hoch
Durchschnittsalter: 30 – 50 Jahre Kosten: ab 28,99 € mtl.
Geschlechtsverhältnis: 57 43 Webadresse: lovescout24.de

Unser Kontaktbörsen Vergleich in der Kategorie Singlebörsen

Wer sich noch gar nicht so sicher ist, was er sich eigentlich wünscht, bzw. wem es vor allem darum geht, neue Menschen kennenzulernen, Spaß zu haben, der sollte sich bei Neu.deBildkontakte.de oder LoveScout24.de anmelden. Bei diesen Plattformen handelt es sich um Singlebörsen und zwar um die bekanntesten Kontaktbörsen auf diesem Gebiet. Chatten und Flirten haben hier oberste Priorität! Vielleicht entwickelt sich auch mehr daraus, wer weiß.

Damit man schnell sieht, wer zu einem passen könnte, erstellt jeder Single ein eigenes Profil mit einigen beschreibenden Angaben und natürlich einem Foto. Anders als bei Partnervermittlungen werden bei Singlebörsen keine anderen Singles vorgeschlagen, sondern man kann sich selbst durch die verschiedenen Profile klicken und auf Traumfrau- bzw. Traummann-Suche gehen. Die Suche wird durch spezielle Filterfunktionen (beispielsweise anhand des Wohnortes) etwas erleichtert.

Unsere Top 3 der Partneragenturen

8.8

eDarling Test

eDarling überzeugt durch den zuverlässigen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, handgeprüfte Single-Profile, gut ausgewählte Partnervorschläge sowie einen hohen Vermittlungserfolg. Mehr Fakten in unserem eDarling Test 2018.

Gratis testen
Mitgliederanzahl: über 2,8 Millionen Mitgliederaktivität: hoch
Durchschnittsalter: 30 – 60 Jahre Kosten: ab 37,90 € mtl.
Geschlechtsverhältnis: 48 52 Webadresse: edarling.de
8.8

ElitePartner Test

ElitePartner hat eines der modernsten und zuverlässigsten Matching-Verfahren sowie einen äußerst hohen Vermittlungserfolg. Mehr Fakten in unserem ElitePartner Test 2018.

Gratis testen
Mitgliederanzahl: über 4 Millionen Mitgliederaktivität: hoch
Durchschnittsalter: 25 – 65 Jahre Kosten: ab 32,90 € mtl.
Geschlechtsverhältnis: 46 54 Webadresse: elitepartner.de
8.7

Parship Test

Von Hand geprüfte Profile sowie ein überdurchschnittlich hoher Vermittlungserfolg bestätigen das innovative Parship-Prinzip. Mehr Fakten in unserem Parship Test 2018.

Gratis testen
Mitgliederanzahl: über 5 Millionen Mitgliederaktivität: sehr hoch
Durchschnittsalter: 28 – 59 Jahre Kosten: ab 34,90 € mtl.
Geschlechtsverhältnis: 49 51 Webadresse: parship.de

Die besten Kontaktbörsen in der Kategorie Partnerbörsen

ElitePartnerParship und eDarling konnten sich als seriöse Partnervermittlungen etablieren und einen bemerkenswerten Bekanntheitsgrad erreichen. Alle drei Kontaktbörsen richten sich dabei vornehmlich an Männer und Frauen, die sich langfristig binden wollen und einen Partner suchen, der es ebenfalls ernst meint und nicht nur einen unverbindlichen Flirt sucht.

Um hierfür die Erfolgschancen noch zu steigern, arbeiten solche Partnervermittlungen mit sogenannten Matchingverfahren. Dafür füllen die Singles spezielle Persönlichkeitstests aus. Nach dessen Auswertung erfolgen passgenaue Vorschläge, welche der ebenfalls angemeldeten Singles die meisten Gemeinsamkeiten aufweist und daher in die engere Auswahl kommen sollte. Dem Partnerschafts-Glück wird bei solchen Partnervermittlungen also durchaus auf die Sprünge geholfen.

Unsere Top 3 der Casual-Dating-Portale

9

Lovepoint Test

Das innovative Konzept, erotische Abenteuer und ernsthafte Partnervermittlung auf einem Portal anzubieten, überzeugt. Weitere Fakten in unserem Lovepoint Test 2018.

Gratis testen
Mitgliederanzahl: mehr als 600.000 Mitgliederaktivität: hoch
Durchschnittsalter: 25 – 55 Jahre Kosten: ab 12,40 € mtl.
Geschlechtsverhältnis: 40 60 Webadresse: lovepoint.de
8.3

First Affair Test

First Affair zeichnet sich vor allem durch seine Seriosität sowie das überaus hohe Niveau der Mitglieder aus. Weitere Fakten in unserem First Affair Test 2018.

Gratis testen
Mitgliederanzahl: ca. 1,9 Millionen Mitgliederaktivität: hoch
Durchschnittsalter: 18 – 55 Jahre Kosten: ab 12,99 € mtl.
Geschlechtsverhältnis: 75 25 Webadresse: firstaffair.com
8.1

Secret.de Test

Die 100%ige Anonymität und das Flair eines Maskenballs laden dazu ein, seine erotischen Fantasien auszukosten. Weitere Fakten in unserem Secret.de Test 2018.

Gratis testen
Mitgliederanzahl: über 1 Million Mitgliederaktivität: sehr hoch
Durchschnittsalter: 25 – 55 Jahre Kosten: ab 59,90 € / 500 Credits
Geschlechtsverhältnis: 55 45 Webadresse: secret.de

Unser Kontaktbörsen Vergleich in der Kategorie Casual-Dating-Portale

Wer es dagegen lockerer wünscht und ausschließlich auf ein Abenteuer aus ist, der sollte sich eher auf Lovepoint umsehen. Diese Seite ist ideal für alle, die sich einen aufregenden Seitensprung wünschen. Dasselbe Ziel kann auch auf First Affair oder Secret erreicht werden.

Bei all diesen Kontaktbörsen geht es allein um die Erotik. Hier können sich erwachsene Menschen für ein unverbindliches und anregendes Abenteuer verabreden, ohne dem anderen Erklärungen schuldig zu sein. Singles mit Beziehungsabsichten werden hier also eher enttäuscht.

Die Unterschiede zwischen, Singlebörsen, Partnerbörsen und Casual-Dating-Portale


Bei Kontaktbörsen.de können interessante und hilfreiche Tipps nachgelesen werden, wie sich in Sachen, Singlebörse, Partnervermittlung und Casual-Dating-Portal die Spreu vom Weizen trennen lässt. Denn es gibt wirklich zahlreiche Angebote im Netz. Doch was genau sind die Unterschiede zwischen Singlebörsen, Partnervermittlung und Casual-Dating-Portale?

Für wem sind Singlebörsen das Richtige?

Auf einer Singlebörse kann jeder ein eigenes Profil einrichten und sich durch dieses präsentieren. So wird es möglich, von ebenfalls dort angemeldeten Singles gefunden zu werden. Singlebörsen wie Neu.de bieten zudem verschiedene Such- und Filterfunktionen, mit denen man auch selbst nach seinem Wunschpartner suchen kann, zum Beispiel anhand des Wohnortes. Singlebörsen sind gut dazu geeignet, neue Kontakte herzustellen und einen Flirt zu genießen. Was sich letztlich daraus ergibt, ob Party-Kontakt oder ernsthafte Beziehung, das muss man natürlich abwarten.

 

Zum Singlebörsen-Vergleich

Verabredetes Paar mit Blumenstrauß

Wer flirten will oder einfach nur neue Bekanntschaften machen möchte, ist bei Singlebörsen gut aufgehoben. Foto: © Victoria М – Fotolia.com

Verliebtes Paar mit Umarmung

Partnervermittlungen eignen sich hervorragend für diejenigen die sich eine ernsthafte Partnerschaft wünschen. Foto: © Victoria М – Fotolia.com

Für wen ist eine Partnervermittlung das Richtige?

Wer sich jedoch eine feste Beziehung wünscht und diese Absicht seiner Kontaktsuche auch zugrunde legen möchte, der sollte sich eher an eine Partnervermittlung wenden. Hier ist der Altersdurchschnitt meist etwas höher als bei einer Singlebörse. Die ganz wilden Singlezeiten liegen also schon etwas zurück und man möchte sich gerne fest binden. Zwar wird bei einer Partnervermittlung auch ein Profil angelegt, doch die Suche erfolgt hier etwas umfassender und zielgerichteter. Dazu trägt der Persönlichkeitstest bei, den jeder Single bei Anmeldung ausfüllt. Mit diesem Test werden im sogenannten Matchingverfahren Gemeinsamkeiten mit anderen Singles ermittelt. Wer besonders gut zu passen scheint, der wird durch die Seite vorgeschlagen.

 

Zum Partnerbörsen-Vergleich

Für wem sind Casual-Dating-Portale das Richtige?

Das genaue Gegenteil, nämlich Verabredungen ohne jegliche Verpflichtung, bieten dagegen Casual-Dating-Portale. Hier steht eigentlich fast immer die Erotik im Vordergrund. Auch spezielle Interessen können durch solche Portale bedient werden. Wer also nur auf rein körperlicher Ebene den Deckel zu seinem Topf sucht, der kann hier fündig werden. Der Vorteil solcher Kontaktbörsen ist ganz klar: Beide Seiten wissen, was sie erwartet und was sie sich wünschen. Lange Erklärungen sind hier also nicht nötig, um zur Sache zu kommen.

 

Zum Casual-Dating-Vergleich

Unverbindliches Treffen mit Condom

Casual-Dating-Portale für unverbindliche Verabredungen. Foto: © Victoria М – Fotolia.com

Besondere Ansprüche an Kontaktbörsen? Kein Problem


Auch wer spezielle Ansprüche an sein zukünftiges Herzblatt hat, wird nicht enttäuscht. Es finden sich auch eine Vielzahl an Kontaktbörsen, die sich jeweils an ganz eigene Zielgruppen wenden. Dies können eine bestimmte Altersgruppe, spezielle Hobbies oder Berufe oder auch bestimmten Neigungen sein. Kaum jemand ist dank Vernetzung im WWW mehr mit seinen (außergewöhnlichen) Vorlieben alleine. Je spezieller die Ansprüche jedoch sind, umso geringer ist aber auch der Zulauf auf der jeweiligen Kontaktbörse. Wem es also vorrangig darum geht, einfach neue Leute kennenzulernen, der ist mit etablierten Singlebörsen immer am besten bedient.

Kontaktbörsen – Definition, Wikipedia, was ist eine Kontaktbörse?

Kontaktbörsen sind spezielle Internetportale, die allgemein dazu dienen, Kontakte zwischen Menschen herzustellen. Einerseits können dabei gleiche berufliche oder private Interessen im Vordergrund stehen. In den meisten Fällen geht es bei Kontaktbörsen allerdings darum, einen Lebenspartner zu finden oder seine sexuellen Neigungen auszuleben. Der Begriff Kontaktbörse stellt den Oberbegriff von Partner- und Singlebörsen dar.

Während eine Partnerbörse Menschen mit ernsthaften Absichten vermittelt, suchen die Nutzer einer Singlebörse in der Regel lockere Beziehungen und erotische Abenteuer. Aufgrund der abweichenden Zielsetzung unterscheiden sich die Kriterien, nach denen Kontaktbörsen ihre Mitglieder zusammenbringen. Partnervermittlungen verwenden zahlreiche Testfragen, um eine möglichst hohe Übereinstimmung von Menschen in den Bereichen Charakter, Alltag, Interessen/Hobbys oder die Ansprüche an einen Partner zu ergründen.

Aufgrund bestimmter interner Algorithmen, die als Matching bezeichnet werden, schlägt die Kontaktbörse anschließend vielversprechende Mitglieder einander vor. Bei Singlebörsen spielen diese psychologischen Feinheiten eine eher untergeordnete Rolle. Für ein unkompliziertes Kennenlernen sind vor allem die räumliche Entfernung, das Alter und bestimmte äußerliche Vorlieben entscheidend. Durch die umfangreicheren Leistungen liegen die Kosten für eine Mitgliedschaft bei einer Partnervermittlung im Allgemeinen deutlich höher als bei einer Singlebörse.