Skip to main content
7.9
Spätzlesuche Logo

Spätzlesuche Test

Unter dem Motto „Wir (ver)lieben das Ländle“ vermittelt die sympathische Partnervermittlung seit 20 Jahren Singles aus jeder Altersklasse, die auf der Suche nach ihrem Traumpartner sind. Weitere Fakten in unserem SpätzlesucheTest 2019.

Gatis testen

Mitgliederanzahl: mehr als 40.000 Mitgliederaktivität: sehr hoch
Durchschnittsalter: 39 – 59 Jahre Kosten: ab 9,90 € mtl.
Geschlechtsverhältnis: 51 49 Webadresse: spaetzlesuche.de

Redaktionsbewertung

12.2/15 Mitglieder
5.5/10 Design & Bedienung
8.8/10 Kommunikation & Suche
1/5 App/Mobile Webseite
8/8 Preis-Leistung
12/12 Seriosität

Kundenbewertung

0/15 Mitglieder
0/10 Design & Bedienung
0/10 Kommunikation & Suche
0/5 App/Mobile Webseite
0/8 Preis-Leistung
0/12 Seriosität

Spätzlesuche Test


Unser Spätzlesuche Test 2019

Für den Spätzlesuche Test 2019 haben wir die regionale Kontaktbörse aus Baden-Württemberg genau unter die Lupe genommen. Unter dem Motto „Wir (ver)lieben das Ländle“ vermittelt die sympathische Partnervermittlung seit 20 Jahren Singles aus jeder Altersklasse, die auf der Suche nach ihrem Traumpartner sind. Neben der Kontaktaufnahme per Nachricht, Kurzmitteilung und Live-Chat haben Mitglieder auch die Möglichkeit, bei Veranstaltungen (Spätzlebrett) Gleichgesinnte zu treffen. Die regionale Begrenzung auf das Bundesland Baden-Württemberg erleichtert ein Kennenlernen von Singles aus der näheren Umgebung. Rund 20 Minuten nehmen die Anmeldung und das Ausfüllen des Fragebogens in Anspruch.

Die kostenlose Mitgliedschaft erlaubt ein erstes Schnuppern auf der Website. Um erfolgreich flirten zu können, benötigen die Nutzer allerdings eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Da der Mitgliederbereich etwas unübersichtlich angeordnet ist, dauert es eine Weile, bis man sich problemlos zurechtfindet. Die Vertragsbedingungen bei Spätzlesuche sind transparent und überaus fair. Im Gegensatz zu den meisten überregionalen Partnervermittlungen verlängert sich der Premium-Vertrag nicht automatisch, sondern geht in eine kostenlose Mitgliedschaft über. Zudem versichert der Betreiber, dass im Fall eines Widerrufs innerhalb der ersten 14 Tage kein Wertersatz berechnet wird. Die Partnerbörse erstattet in diesem Fall die gezahlten Beiträge für die Premium-Mitgliedschaft in voller Höhe zurück.

Spätzlesuche kostenlos testen

Allgemeines zu Spätzlesuche


Die Anfänge der Kontaktbörse Spätzlesuche reichen beinahe 20 Jahre zurück. Ende der 90er Jahre des vorigen Jahrhunderts rief der Unternehmer Jens Romer mit drei Partnern eine der ersten deutschen Partnervermittlungen ins Leben. Das Team um Romer zählt somit zu den Pionieren im Bereich des Online-Datings. Zunächst lag der Fokus der Partnerbörse auf dem gesamten deutschsprachigen Raum. Als im Jahr 2009 die Umbenennung in den Markennamen Spätzlesuche erfolgte, etablierte sich das Online-Portal als Kontaktbörse für eine ernsthafte Partnersuche in Baden-Württemberg. Heute gehört das Unternehmen von Jens Romer zu den größten und erfolgreichsten regionalen Partnervermittlungen in Deutschland.

Spätzlesuche Startseite

Startseite von Spätzlesuche.de. Screenshot: © Spaetzlesuche.de

Auszeichnungen

Spätzlesuche hat bisher noch keine offiziellen Auszeichnungen und Preise erhalten. Die Kontaktbörse wurde jedoch mehrfach in der regionalen Presse erwähnt. Beiträge sind unter anderem in den folgenden Medien veröffentlicht worden: SWR1 Radio, SWR Fernsehen – Landesschau, Südwestpresse, Stuttgarter Nachrichten, Stuttgarter Zeitung und Ravensburger Wochenblatt.

Spätzlesuche Test

Spätzlesuche Werbespot

Video: © Spätzlesuche.de – Youtube

Jetzt kostenlos testen

12.2 /15

Mitgliederstruktur


Zielgruppe

Die Zielgruppe von Spätzlesuche umfasst Frauen und Männer ab 25, die im Raum Baden-Württemberg leben, und einen festen Lebenspartner suchen. Die meisten registrierten Mitglieder sind zwischen 40 und 60 Jahre alt.

Mitgliederzahl / Geschlechterverhältnis / Aktivität

Rund 40.000 Singles haben sich zurzeit bei Spätzlesuche angemeldet. Jede Woche flirten und chatten über 24.000 Nutzer miteinander. Pro Monat verzeichnet die Kontaktbörse etwa 450.000 Sitzungen. Aufgrund des ausgeglichenen Mitgliederverhältnisses (49 Prozent Frauen, 51 Prozent Männer) stehen die Chancen für beide Geschlechter gut, auf den Richtigen oder die Richtige zu treffen. Der Betreiber betont, dass Spätzlesuche ein strenges „Karteileichen-Management“ betreibt. Mitglieder, die über längere Zeit inaktiv sind, werden anderen Nutzern nicht mehr vorgeschlagen und lassen sich über die Suchfunktionen auch nicht auffinden. Bei einer lange andauernden Abwesenheit löscht der Kundenservice rigoros das Profil.

Niveau der Mitglieder

In unserem Spätzlesuche Test hat sich das Mitgliederniveau als erfreulich hoch erwiesen. Das respektvolle Verhalten der Nutzer und die lockere Atmosphäre beim Flirten überzeugten unsere Tester. An den höflichen Umgangsformen merkt man eindeutig, dass das Durchschnittsalter höher ist als auf anderen Dating-Portalen. Rund ein Drittel der Partnervorschläge antwortete auf unsere Kontaktaufnahme, woraus sich oft ein reger Nachrichtenaustausch entwickelte. Hinzu kommt, dass viele Singles von sich aus die Initiative ergriffen und unseren Testern Kontaktanfragen schickten.

Unser Fazit: Alle weiblichen Mitglieder, mit denen wir in Kontakt standen, waren ernsthaft auf der Suche nach einer festen Partnerschaft. Während der gesamten Testphase ist uns kein einziges Fake-Profil aufgefallen.

Spätzlesuche kostenlos testen

5.5 /10

Design & Bedienung


Anmeldung und Profilinformationen

Die Registrierung bei Spätzlesuche lässt sich in wenigen Minuten erledigen. Bei der Anmeldung sind folgende Angaben erforderlich:

  • Geschlecht,
  • Geburtsdatum,
  • E-Mail-Adresse und die
  • Postleitzahl des Wohnorts.

Für den anschließenden Fragebogen haben unsere Tester eine knappe Viertelstunde gebraucht. Die Fragen sind in die drei Module Lebensplanung / Lebenseinstellung, Lebenssituation und Selbstbeschreibung gegliedert. Die Fragebogenmodule bestehen abwechselnd aus Kästchen zum Ankreuzen und Freitexten. Um passgenaue Partnervorschläge zu erhalten, füllen die Nutzer anschließend am besten direkt die Wunschspätzlebeschreibung aus. Wer bestimmte Vorstellungen bezüglich seines zukünftigen Partners hat, kann sie an dieser Stelle angeben.

Die Auswahlmöglichkeiten umfassen:

  • Kontaktwunsch Mann oder Frau
  • Alter
  • Entfernung vom eigenen Wohnort
  • optische Merkmale (Körpergröße, Statur)
  • Rauchgewohnheiten
  • Charaktereigenschaften (humorvoll, selbstbewusst usw.)
  • Lebenssituation (Freizeitaktivitäten, Ausbildung, Beruf, maximale Wochenarbeitszeit, Religion, Familienstand, Kinder, Haustiere, Ernährungsform)
  • Lebensplanung / Lebenseinstellung (Art der Beziehung, Religionsausübung, Einstellung zu Mode und Geld, Lebensstandard, Karriere, Ordnungssinn, Ausgehverhalten, Rollenverständnis in der Beziehung, Sexualität und Kinderwunsch)

Die einzelnen Punkte lassen sich noch zusätzlich gewichten nach „Wäre schön, wenn …“, „besonders berücksichtigen“ und „unbedingt“. Um die Profilgestaltung abzuschließen, sollte man noch mindestens ein Bild hochladen. Nach der Bestätigung des Aktivierungslinks trudeln bereits die ersten Partnervorschläge ein.

Design & Usability von Spätzlesuche.de

Das Design des Dating-Portals ist nach Ansicht unsere Tester nicht mehr zeitgemäß. Durch die Fülle an Informationen erweist sich der Mitgliederbereich zudem als unübersichtlich und nicht so aufgeräumt wie bei anderen Partnerbörsen. Wenn man sich richtig mit den Funktionen vertraut gemacht hat, fällt die Bedienung der Webseite nicht schwer.

Spätzlesuche kostenlos testen

8.75 /10

Kommunikation & Suche


Vermittlungsprinzip / Partnervorschläge

Das Vermittlungsprinzip bei Spätzlesuche beruht nicht wie bei den meisten Partnervermittlungen auf einem psychologischen Persönlichkeitstest. Bei dem sogenannten Spätzlesieb erfolgt ein automatischer Abgleich, der möglichst passgenaue Mitgliederprofile ermittelt. Wichtige Auswahlkriterien sind unter anderem das Alter, die Größe, das Rollenverständnis der Geschlechter, der Lebensstandard, die Zukunftspläne, das Bildungsniveau und die bevorzugten Freizeitaktivitäten der Nutzer. Im Rahmen der Anmeldung füllen die Neumitglieder verschiedene Fragebogenmodule aus und geben eine Wunschspätzlebeschreibung ab, die alle benötigten Daten für das Spätzlesieb liefern.

Bei unserem Spätzlesuche Test haben wir zahlreiche passgenaue Partnervorschläge erhalten, die immer wieder aktualisiert wurden.

Suchfunktion / Filter

Zusätzlich stehen den Usern zwei Suchmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn man oben rechts auf den Reiter „Stöbern“ klickt, öffnet sich eine neue Seite mit den beiden Suchfunktionen. Bei der „Kriteriensuche“ lassen sich interessante Singles nach festgelegten Wünschen auswählen. Dazu zählen Alter, Größe, Rauchgewohnheiten, Körperbau, Bildungsabschluss, Religion sowie verschiedene Freizeitbeschäftigungen. Eine Umkreissuche rund um den eigenen Wohnort lässt sich ebenfalls durchführen. Die Benutzernamen-/Chiffresuche ermöglicht das Auffinden von Singles, deren Nachrichten gelöscht wurden.

Für die Kontaktaufnahme und zum Flirten gibt es bei Spätzlesuche folgende Funktionen:

  • Nachrichten verschicken
  • Fotos freigeben
  • Kurzmitteilung senden
  • zum Live-Chat einladen

Jetzt kostenlos testen

1 /5

Spätzlesuche App / Mobile Website


Eine Spätzlesuche App oder mobile Website steht (noch) nicht zur Verfügung

Zurzeit ist die Website von Spätzlesuche nur für PC und Notebook ausgelegt. Sie verfügt über kein responsives Design, sodass der Mitgliederbereich auf mobilen Endgeräten nicht optimal dargestellt wird. Eine Spätzlesuche App gibt es im Augenblick noch nicht. Auf Nachfrage erklärte uns der Geschäftsführer, dass ein Relaunch der Website geplant ist, um das Flirten unterwegs einfacher zu gestalten.

8 /8

Preis-Leistung


Spätzlesuche Kosten

Registrierte Mitglieder haben die Möglichkeit, die meisten Funktionen der Webseite in einer kostenlosen Basisversion kennenzulernen. Zu den Möglichkeiten der kostenfreien Mitgliedschaft gehören:

  • Anmeldung und Profilgestaltung
  • passende Partnervorschläge von Spätzlesuche erhalten
  • Besucherliste ansehen
  • Suchfunktionen uneingeschränkt nutzen
  • Zugriff auf alle Mitgliederprofile
  • freigegebene Bilder anschauen
  • eigene Fotos gezielt freischalten
  • unbegrenzt Nachrichten empfangen und lesen
  • Kontaktanfragen verschicken inklusive Lesebestätigung

Obwohl der Funktionsumfang der kostenlosen Mitgliedschaft sehr großzügig ist, lässt sich eine echte Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern nicht bewerkstelligen. Um nach Herzenslust flirten zu können, benötigen die Nutzer eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Sie umfasst folgende Zusatzmöglichkeiten:

  • auf Nachrichten antworten
  • Kurzmitteilung versenden
  • Live-Chat („unter 4 Augen“ chatten)
  • Kontaktgarantie

Zahlungsoptionen

Die Premium-Mitgliedschaft bei Spätzlesuche kann per

  • Lastschriftverfahren,
  • PayPal und
  • Überweisung bezahlt werden.

Spätzlesuche Preise auf einem Blick


LaufzeitPremiumGesamtbetrag
12 Monate9,90 EUR / Monat118,80 EUR
3 Monate19,90 EUR / Monat59,70 EUR
6 Monate14,90 EUR / Monat89,40 EUR

Anmerkung: alle Preisangaben sind ohne Gewähr

Spätzlesuche Kündigung / Profil löschen


Der kostenpflichtige Vertrag verlängert sich nach dem Ende der Laufzeit nicht automatisch, sondern wird in eine kostenfreie Mitgliedschaft umgewandelt. Eine Kündigung der Premium-Mitgliedschaft ist deshalb nicht erforderlich. Wer alle Funktionen von Spätzlesuche wieder in Anspruch nehmen möchte, muss einen neuen Premium-Vertrag abschließen. Wenn ein User sein Spätzle gefunden hat oder aus anderen Gründen die Website nicht mehr nutzen will, sollte er das Profil löschen. Zu diesem Zweck klickt man oben rechts auf den Reiter „Einstellungen“. Unter dem Menüpunkt „Deine Mitgliedschaft“ gibt es die Möglichkeit das Profil zu verbergen oder die Teilnahme zu beenden. Wer sein Profil unwiderruflich löschen will, geht auf den Link „Teilnahme beenden / Profil löschen“ und bestätigt den Vorgang durch die Eingabe der E-Mail-Adresse.

Jetzt kostenlos testen

12 /12

Seriosität


Gibt es auf Spätzlesuche.de Fakeprofile?

Alle Nutzer schätzen das sichere Umfeld, das Spätzlesuche seinen registrierten Mitgliedern bietet. Um Fake-Profile und unseriöse User herauszufiltern, unterzieht der Kundenservice alle veröffentlichten Informationen einer genauen Prüfung. Kontaktwünsche nach Seitensprüngen und erotischen Abenteuern werden nicht freigeschaltet. Darüber hinaus ermöglichen automatische Filtersysteme, die Stalking, Spamming und „Schmuddelinhalte“ in den Textnachrichten erkennen, ein ungestörtes Flirten auf der Webseite.

Einstellmöglichkeiten der Privatsphäre

Wer keine Mitteilungen von einem anderen Nutzer erhalten möchte, kann eine Kontaktsperre setzen. Da auf Wunsch die eigenen Profilbilder zunächst nur verschwommen sichtbar sind, bleibt die Anonymität zuverlässig gewahrt. Wenn ein User nicht mehr vermittelt werden möchte, kann er sein Profil verbergen.

Sicherheit und Datenschutz

Der Betreiber von Spätzlesuche legt höchsten Wert auf die Sicherheit der Mitgliederdaten. Impressum und AGB informieren die Nutzer über die Kontaktdaten sowie alle relevanten Bestimmungen der Partnerbörse. Betriebliche und technische Sicherheitsvorkehrungen sorgen für den bestmöglichen Schutz vor einem unberechtigten Zugriff durch Dritte. Die technischen Maßnahmen umfassen auch eine SSL/TLS-Verschlüsselung der persönlichen Daten, die über das Internet übertragen werden. Darüber hinaus garantiert Spätzlesuche, die Kundendaten nicht an andere Personen weiterzugeben.

Jetzt kostenlos testen

Erfolgschancen


Wie hoch ist der Vermittlungserfolg – das sagt Spätzlesuche

Der Betreiber konnte uns keine konkreten Zahlen nennen, welcher Prozentsatz der angemeldeten Singles im Durchschnitt bei Spätzlesuche den Traumpartner findet. Auf der Webseite sind jedoch zahlreiche Erfolgsgeschichten abrufbar, in denen zufriedene Mitglieder über ihre Erfahrungen auf der Dating-Plattform berichten. Die Geschichten erscheinen glaubwürdig und bestätigen die positiven Eindrücke unserer Mitarbeiter beim Spätzlesuche Test.

Ihre eigene Erfahrungen mit Spätzlesuche

Haben Sie schon eigene Erfahrungen mit der Partnerbörse Spätzlesuche.de gemacht und möchten, dass auch andere Leser davon profitieren? An Ihren persönlichen Erkenntnissen sind wir sehr interessiert. Deshalb bitten wir Sie, einen kurzen Erfahrungsbericht zu schreiben und die schwäbische Partnerbörse selbst zu bewerten.

Jetzt Erfahrungsberichte lesen

Kundensupport / Kontakt


Kundensupport und Kontakt zu Spätzlesuche

Mitglieder und Interessenten können die Partnerbörse telefonisch, per Fax, per Brief oder über das Online-Formular kontaktieren. In unserem Spätzlesuche Test hat der Kundenservice alle Anfragen innerhalb von 24 Stunden zufriedenstellend beantwortet.

  • Postanschrift: contacting.de, Jens Romer, Arbachtalstr. 6, 72800 Eningen unter Achalm
  • E-Mail: über das Kontaktformular
  • Telefon: 07121/766 999 50
  • Fax: 07121/766 999 54

Das Kontaktformular lässt sich aufrufen, indem man oben auf der Webseite mit der Maus auf den Reiter „Hilfe“ geht und danach den Menüpunkt „Kontaktformular“ anklickt.

Spätzlesuche.de Erfahrungen


Wer hat schon mit der regionalen Partnerbörse Spätzlesuche Erfahrungen gemacht? Sind Sie mit den Leistungen von Spätzlesuche insgesamt zufrieden? Wie bewerten Sie das Niveau der Mitglieder? Lassen Sie uns an Ihren Erfahrungen teilhaben und bewerten Sie die schwäbische Partnerbörse.


Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Lassen Sie uns Ihre Meinung und Erfahrung teilhaben.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*