Skip to main content

Schweizer Singles auf Partnersuche

Mit gut 1,5 Millionen Singles lässt sich die Schweiz durchaus als Singleland bezeichnen. Gut eine Million Schweizer Singles bezeichnen sich als offen für eine neue Beziehung. Zwar geben nur 11 Prozent der Schweizer Singles an intensiv auf Partnersuche zu sein, jedoch sehnen sich 43 Prozent nach Zweisamkeit und weiter 25 Prozent sind durchaus interessiert an einer neuen Partnerschaft. Laut Statistik ist somit jeder fünfte Schweizer zwischen 18 und 69 Single und mehr oder weniger auf Partnersuche.

Schweizer Singles

Schweizer Singles auf Partnersuche. Foto: © Hetizia – Adobe Stock

Regionale und geschlechtsspezifische Unterschiede deutlich erkennbar

Parship und das Forschungsinstitut Marketagent.com haben Schweizer Singles befragt und es zeigen sich deutliche Unterschiede beim Wunsch nach einer Beziehung, dem Umgang mit dem Singleleben und den Erwartungen an einen Traumpartner. Bemerkenswert ist, dass erstaunlich viele Singles in der Schweiz gar kein wirkliches Interesse an einer festen Beziehung oder einer Partnerschaft haben. Rund 38 Prozent der Schweizer Single Frauen und Singles der Generation 50+ gaben an sich nicht wirklich auf eine feste Beziehung einlassen zu wollen. Auch regionale Unterschiede sind deutlich zu erkennen, so finden sich die meisten Beziehungsmuffel in der Region Bern. Häufigstes Argument ist ein Mangel an Kompromissbereitschaft, sodass das Single-Dasein favorisiert wird.

Doch der überwiegende Teil der Schweizer Singles ist durchaus aktiv auf Partnersuche. Gut 68 Prozent der Männer und 62 Prozent der befragten Frauen fühlen sich bereit für eine neue Beziehung. Allerdings sind nur 10 Prozent der Männer und 5 Prozent der Frauen aktiv auf Partnersuche. Vor allem Singles im Raum Zürich suchen aktiv nach dem Traumpartner und somit nach dem Liebesglück.

Klare Vorstellungen und Selbstzweifel erschweren häufig die Partnersuche

36 Prozent der Schweizer Single-Männer und 51 Prozent der Schweizer Single-Frauen gaben an, bereits mehr als drei Jahre Single zu sein. Bei der Befragung wurde auch deutlich, dass die Gruppe der 18 bis 39-jährigen Singles Gründe wie Schüchternheit und ein hohes Anspruchsdenken an. Doch auch der Wunsch, nach Unabhängigkeit und die Schwierigkeit Singles in der passenden Altersgruppe zu treffen, wird von vielen Singles als Grund für ihr Single-Dasein genannt.

Höhere Chancen durch Online-Dating

Immer noch hoffen viele Singles darauf, durch Zufall dem Traumpartner zu begegnen, doch die Realität sieht meist etwas anders aus. Partnersuche in der Schweiz ist naturgemäß schwierig, denn wer sich nur auf sein Glück verlässt und hofft beim Einkaufen, über den Bekanntenkreis oder am Arbeitsplatz plötzlich seinem Traumpartner gegenüber zu stehen, hofft meist vergebens. Doch immer mehr Singles in der Schweiz entscheiden sich bewusst für die Partnersuche via Internet, denn die Online-Partnersuche verspricht neue Bekanntschaften mit anderen Singles, sodass es leicht fällt, Schweizer Singles kennenzulernen. Besonders Singles über 40 möchten online Schweizer Singles kennenlernen. Doch auch bei den unter 30-Jährigen erfreut sich die Partnersuche via Internet stetig wachsender Beliebtheit. Bei Umfragen stellte sich zudem heraus, dass die Partnersuche in der Schweiz mittels Internet schon längst gesellschaftlich akzeptiert ist, denn nur noch 11 Prozent der Befragten geben an, dass die online Partnersuche noch nicht in der Gesellschaft akzeptiert wären. Über 50 Prozent der Befragten hingegen können sich grundsätzlich selbst vorstellen, via Internet einen Partner zu suchen, wobei gut 62 Prozent der Männer und 45 Prozent der Frauen sich vorstellen können, eine Singlebörse zu nutzen.

Dies ist Schweizer Singles an einem potenziellen Partner besonders wichtig

Für viele Singles ist die Partnersuche eine Herausforderung, denn jeder Dritte hat eine imaginäre Checkliste für eine potenzielle Traumfrau oder einem Traummann im Kopf. Wie sich zeigt, ist den meisten Singles der Charakter eines Partners besonders wichtig. So wünschen sich 74 Prozent der Singles Ehrlichkeit, gefolgt von Treue, Zuverlässigkeit, Humor und Liebenswürdigkeit.

Weit abgeschlagen hingegen sind Wohlstand und Lebensgewohnheiten. Besonders Frauen legen mit 82 Prozent großen Wert auf Ehrlichkeit und mit 74 Prozent auf Treue. Bei Männern sind diese Werte zwar auch sehr wichtig, jedoch spielen hier auch körperliche Attribute wie eine ansprechende Figur, ein hübsches Gesicht und Sex Appeal eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Doch auch in einer Partnerschaft sind romantische Ideale für Schweizer Singles äußerst wichtig und so wünscht sich die Hälfte der Singles einen Partner mit dem Sie das Leben genießen können. Auch Wertschätzung durch den Partner ist für die meisten Singles ein wichtiger Aspekt. Knapp ein Drittel der Schweizer Singles möchten in einer Beziehung möglichst wenig Streit, wohin gegen den meisten wichtig ist, dass sich der Partner entschuldigen kann und auch bereit ist, zu verzeihen.

Grundsätzlich wissen die meisten Singles in der Schweiz relativ genau was sie sich von einem Partner und einer Beziehung wünschen. Dies sorgt dafür, dass die meisten Schweizer Singles, die gezielt auf Partnersuche gehen beim Online-Dating gute Erfahrungen machen, denn oft lässt sich relativ schnell klären, ob ein neuer Kontakt auch wirklich das Potenzial mit sich bringt als Partner in Frage zu kommen. Ist dies der Fall fällt die Entscheidung häufig leicht sich zu treffen und ein erstes Date gemeinsam zu genießen. Deutlich zeigt sich, dass Schweizer Singles durchaus auch tolerant sein können, wenn die wichtigsten Punkte auf der persönlichen Checkliste erfüllt sind, denn den meisten Schweizer Singles ist durchaus bewusst, dass die kleinen Fehler eines Menschen diesen erst interessant machen und der Beziehung die gewisse Würze geben.


Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Lassen Sie uns teilhaben!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*