Das erste Treffen – wo und worauf sie achten sollten!

0

Die passende Location für das erste Date wählen

Beim ersten Date sollte möglichst alles perfekt sein. Dazu gehört auch, den passenden Ort zu wählen, an dem man sich mit seiner neuen Eroberung treffen kann. Mit den nachfolgenden Tipps kann jeder eine passende Location für ein erstes gemeinsames Treffen finden.

Der passende Ort spielt eine wichtige Rolle

Genauso wie über das richtige Outfit für das erste Date, sollte auch über den Ort des Zusammentreffens gut nachgedacht werden. Der Ort und die dort vorherrschende Atmosphäre tragen maßgeblich zum Erfolg eines gelungenen Dates bei. Ein erstes Date sollte möglichst immer an einem öffentlichen Ort stattfinden. Dies ist zum einen sicherer, da man schließlich die andere Person noch nicht wirklich kennt, und schenkt auch gerade schüchternen Menschen etwas Selbstvertrauen. Ganz alleine mit einem noch fremden Menschen, fällt es manchmal schwer, ein Gespräch am Laufen zu halten. Doch mit anderen Menschen im Umfeld gibt es immer etwas Ablenkung und Gesprächsstoff geht nie wirklich aus.

Sicheres Terrain wählen

Es ist immer gut, das Date an einem Ort zu verbringen, an dem sich beide wohlfühlen. Ein hippes Szene-Lokal zu wählen, mag vielleicht cool sein. Doch wenn beide nichts mit lauter Musik und Gedränge von angetrunkenen Menschen anfangen können, wird sich letztlich niemand wohlfühlen. Eine Location zu wählen, die man selbst vorher noch nie besucht hat, ist ebenso keine gute Wahl für ein erstes Date. Es schenkt Sicherheit, wenn zumindest einer von beiden weiß, was einen letztlich dort erwartet.

Essen und Trinken als Rettungsanker – der Klassiker für das erste Date

Ein Restaurant oder Café ist eine beliebte Wahl als Ort für das erste Date. Und dies hat auch durchaus seine Berechtigung. Man sitzt sich nicht nur steif gegenüber, sondern ist auch mit den Speisen und Getränken beschäftigt. Kleine Momente der Stille fallen so nicht weiter auf, weil man zu seinem Glas greifen kann oder einen Happen isst. Zudem sind Restaurants und Cafés ruhiger als beispielsweise eine Bar oder gar ein Club. So fällt es weitaus leichter, sich zu unterhalten und sich auf den anderen zu konzentrieren. Wem ein ganzes Abendessen noch zu lang erscheint, um eine anregende Konversation aufrecht zu erhalten, der sollte sich für ein Café entscheiden.

Gerne auch originell sein

Wenn das Wetter mitspielt, lässt sich auch die Romantik-Karte für das Date ziehen. Ein schönes Picknick im Park oder ein Spaziergang am See zeigt dem anderen schnell, dass sich hier jemand wirklich Gedanken gemacht hat.

Vermeiden sollte man jedoch alle Locations, an denen es zu voll und zu laut ist, beispielsweise Konzerte oder Diskotheken. Sich den ganzen Abend wegen der Lautstärke über nur anschreien zu müssen, lässt kaum romantische Gefühle aufkommen. Ebenso ungeeignet sind Theater, Oper oder auch Kino. Denn hier ist gar keine Konversation möglich.

❤ Herzlichen Dank fürs Teilen

Diesen Beitrag kommentieren

*