Skip to main content
7.7
Verliebt im Norden Logo

Verliebt im Norden Test

Kostenlose regionale Singlebörse für den norddeutschen Raum wie Hamburg, Bremen, Kiel, Oldenburg und Umgebung. Weitere Fakten in unserem Verliebt im Norden Test 2018.

Gratis testen

Mitgliederanzahl: fast 35.000 Mitgliederaktivität: mittel
Durchschnittsalter: 25 – 45 Jahre Kosten: kostenlos
Geschlechtsverhältnis: 55 45 Webadresse: verliebt-im-norden.de

Redaktionsbewertung

9.2/15 Mitglieder
7/10 Design & Bedienung
7.3/10 Kommunikation & Suche
2.5/5 App/Mobile Webseite
8/8 Preis-Leistung
12/12 Seriosität

Kundenbewertung

11/15 Mitglieder
8/10 Design & Bedienung
9/10 Kommunikation & Suche
3/5 App/Mobile Webseite
8/8 Preis-Leistung
12/12 Seriosität

Verliebt im Norden Test


Unser Test zu Verliebt im Norden 2018

Bei dem Verliebt im Norden Test hat die Kontaktbörse unsere Tester positiv überrascht. Unter dem Motto „Wir verlieben den Norden! Kostenlos & seriös“ richtet sich das Dating-Portal an Menschen über 25 Jahre, die auf der Suche nach Bekanntschaften, Freunden oder einem Lebenspartner sind. Die Anmeldung sowie die Gestaltung des eigenen Profils nehmen nur wenig Zeit in Anspruch. Dank des übersichtlich gestalteten Mitgliederbereichs finden sich neue Nutzer schnell zurecht. Zur Kontaktaufnahme stehen verschiedene Funktionen zur Auswahl. Die Pinnwand, das Versenden von Freundschaftsanfragen sowie der 1:1-Chat, der ähnlich wie ein Messenger funktioniert, erinnern an soziale Netzwerke. Neben den üblichen Angeboten einer Partnerbörse besteht bei Verliebt-im-Norden.de auch die Möglichkeit, an einem Single-Event oder einer Singlereise teilzunehmen.

Zwei Punkte sind uns während des Singlebörsen Tests aufgefallen. Einerseits haben viele Nutzer überhaupt kein Profilbild hochgeladen. Die dazugehörigen Profile wurden zum Teil nur dürftig ausgefüllt. Darüber hinaus konnten wir im Rahmen der Wunschpartnersuche feststellen, dass zahlreiche Mitglieder seit Jahren nicht mehr aktiv sind. Der Support sollte diese Karteileichen aus den Suchergebnissen entfernen.

Fazit: Insgesamt schätzen unsere Tester die Chancen bei Verliebt-im-Norden als gut ein. Aufgrund der relativ geringen Mitgliederzahl des Dating-Portals hängt der Erfolg sicherlich auch vom bevorzugten Alter und dem Wohnort der Singles ab. Da alle Funktionen der Webseite kostenlos genutzt werden können, lohnt sich die Anmeldung auf jeden Fall.

Verliebt-im-Norden kostenlos testen

Allgmeines zu Verliebt im Norden


Nach einer Unterbrechung ist die regionale Singlebörse Verliebt-im-Norden seit März 2012 wieder online und zählt inzwischen zu den beliebtesten norddeutschen Anbietern. Betrieben wird die Webseite von der Firma bo entertainment aus Oldenburg. Der CEO ist Olav Brunssen, der geistige Vater und Gründer der Singlebörse Fischkopf. Auf der Plattform Verliebt-im-Norden geht es nicht nur um das Thema flirten. Die Mitglieder haben noch weitere Möglichkeiten, um miteinander in Kontakt zu kommen. Neben Single-Events und Singlereisen besteht auch die Gelegenheit, eigene Blogs anzulegen.

Verliebt-im-Norden.de Startseite

Startseite von Verliebt im Norden. Screenshot: © Verliebt-im-Norden.de

Auszeichnungen

Die regionale Singlebörse Verliebt-im-Norden hat bisher noch keine Preise und Auszeichnungen von unabhängigen Stellen erhalten.

Verliebt im Norden Test 2018

Verliebt-im-Norden kostenlos testen

9.2 /15

Mitgliederstruktur


Zielgruppe

Verliebt-im-Norden ist ein norddeutsches Dating-Portal, das hauptsächlich Menschen aus Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern zusammenbringt. Nach Angaben des Betreibers umfasst die Zielgruppe alleinstehende Männer und Frauen zwischen 18 und 90 Jahren. Die meisten Nutzer sind auf der Suche nach Gleichgesinnten für gemeinsame Aktivitäten, möchten neue Freundschaften schließen oder die große Liebe finden.

Mitgliederzahl / Geschlechterverhältnis / Aktivität

Die moderne Community auf Verliebt-im-Norden zählt knapp 35.000 Nutzer, die vor allem in den Abendstunden auf dem Portal aktiv sind. Pro Tag wächst die Mitgliederzahl um 40 bis 50 User. Das Alter der meisten Singles liegt zwischen 25 und 45 mit einem Durchschnittswert von rund 30 Jahren. Bei einem Geschlechterverhältnis von 55 zu 45 Prozent (Männer zu Frauen) stehen die Chancen für weibliche User ein wenig besser, den Wunschpartner kennenzulernen.

Niveau der Mitglieder

In unserem Verliebt-im-Norden Test hat sich das Niveau der Singles als erfreulich hoch erwiesen. Unsere Tester flirteten mit mehreren weiblichen Mitgliedern zwischen 35 und 50 Jahren aus verschiedenen Bundesländern. Die Kommunikation verlief in allen Fällen höflich und sehr harmonisch. Zahlreiche Frauen nahmen von sich aus Kontakt zu uns auf und schickten einfache Kurzmitteilungen oder sogar längere persönliche Nachrichten. Interessanterweise nahmen mehrere Singles Kommentare unserer Tester auf News- oder Blogbeiträgen zum Anlass, unser Profil zu besuchen und uns zu kontaktieren.

Verliebt-im-Norden kostenlos testen

7 /10

Design & Bedienung


Anmeldung

Die Anmeldung lässt sich unkompliziert in wenigen Minuten erledigen. Anschließend erhält man per E-Mail einen Bestätigungslink, der angeklickt werden muss. Erst dann hat man Zugriff auf den Mitgliederbereich und kann sein Profil anlegen.

Profilgestaltung und Profilinformationen

Die Profilgestaltung ist kinderleicht und erklärt sich von selbst. Die Angaben sind in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Ich bin – ich will (Infos über die eigene Person, Alter, Wohnort, Sprachkenntnisse sowie das gewünschte Alter der Partnerin oder des Partners)
  • Flirt Treffpunkt (An diesen Orten bin ich oft)
  • Äußerlichkeiten (Figur, Größe, Augen- und Haarfarbe, Klamottenstil)
  • Lebensumstände (Wohnsituation und Familienstatus)
  • Gut zu wissen (Alkohol, Rauchverhalten, Fernsehgewohnheiten, Interessen, Sternzeichen, Religion, Charakter, politische Einstellung)
  • Berufsleben
  • Persönlich (Freitext: Was ich schon immer sagen wollte)

Wer nicht alle Bereiche sofort ausfüllen möchte, kann auch später noch unter dem Menüpunkt „Profil“ beziehungsweise „Profil ändern“ seine Angaben vervollständigen. Um die Chancen beim Flirten zu erhöhen, sollten neue Mitglieder unbedingt ein gutes Profilbild hochladen. Der Upload weiterer Fotos und eines Videos rundet die Möglichkeiten der Profilgestaltung ab.

Design & Usability von Verliebt-im-Norden.de

Der Mitgliederbereich ist übersichtlich gestaltet, sodass sich auch Neueinsteiger gut zurechtfinden. Verliebt-im-Norden gibt sich wirklich viel Mühe, den Nutzern eine Menge Spaß und Unterhaltung auf der Webseite zu bieten. Das Design könnte etwas moderner sein, für eine kostenlose Singlebörse reicht es aber vollkommen aus.

Verliebt-im-Norden kostenlos testen

7.25 /10

Kommunikation & Suche


Kontaktmöglichkeiten

Wer Kontakt zu anderen Singles aufnehmen will, geht zunächst auf das Profil des entsprechenden Mitglieds. Unter dem Profilbild beziehungsweise unterhalb der persönlichen Angaben stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Nachricht verschicken (auch mit Bildanhang)
  • virtuelles Geschenk machen
  • Kurznachricht (Kuscheln) senden
  • Mit einem Nutzer chatten, der gerade online ist
  • An die Pinnwand schreiben

Wenn man sich bereits näher kennengelernt hat, kann man auch eine Freundschaftsanfrage zuschicken.

Suchfunktion / Filter

Bei Verliebt-im-Norden lassen sich passende Wunschpartner mithilfe der Suchfunktion finden. Mit der einfachen sowie der erweiterten Suche gelingt es schnell, interessante Profile aufzuspüren. Bei der einfachen Singlesuche wählt man den Anlass (feiern, flirten, verlieben, heiraten oder als Freizeitpartner), das gewünschte Alter sowie das Bundesland aus. Alternativ ist es auch möglich, eine Umkreissuche um den eigenen Wohnort durchzuführen. Der Radius lässt sich dabei von 1 bis 99 Kilometern einstellen. Die erweiterte Suche erlaubt die Verwendung weiterer Filterfunktionen wie:

  • Größe
  • Figur
  • Haar- und Augenfarbe
  • Kleidungsstil
  • Lebensumstände
  • Rauch- und Trinkverhalten
  • Interessen
  • Sternzeichen

Verliebt-im-Norden kostenlos testen

2.5 /5

App / Mobile Webseite


Mobile Webseite verfügbar / App für IOS und Android nicht verfügbar

Verliebt-im-Norden bietet zurzeit noch keine App zum Flirten unterwegs an. Seit 2017 verfügt die Webseite über ein responsives Design, sodass sie auch mit einem Smartphone oder Tablet genutzt werden kann. Die Benutzerfreundlichkeit ist dabei in keiner Weise eingeschränkt.

8 /8

Preis-Leistung


Verliebt-im-Norden Kosten

Alle Funktionen der Webseite lassen sich kostenlos nutzen. Auch die Kommunikation mit anderen Usern ist für registrierte Mitglieder kostenfrei möglich. Dieses Konzept funktioniert, da sich Verliebt-im-Norden über Werbung finanziert. Wen die permanenten Werbeanzeigen stören, der kann als geprüftes Mitglied auch werbefrei flirten. Für den Betrag von einmalig 10 Euro verifiziert der Kundenservice zusätzlich das eigene Profil und erhöht dadurch die Seriosität des Auftritts. In unserem Verliebt-im-Norden Test erweist sich das vor allem für Männer als vorteilhaft.

Zahlungsoptionen

Die Bezahlung ist per Banküberweisung, Sofortüberweisung (Online Banking) oder PayPal möglich. Nach dem Zahlungseingang wird die Werbung nicht mehr im Mitgliederbereich eingeblendet.

Verliebt-im-Norden Kündigung / Profil löschen


Da bei Verliebt-im-Norden weder eine Vertragsbindung noch ein Abonnement besteht, ist die Kündigung der Mitgliedschaft überflüssig. Wer vorübergehend nicht mehr auf der Dating-Plattform aktiv sein möchte, legt einfach eine Pause ein. Mitglieder, die überhaupt kein Interesse mehr haben, sollten ihr Profil löschen. Zu diesem Zweck geht man im Mitgliederbereich auf die Schaltfläche „Einstellungen“. Unter „Privatsphäre“ klickt man auf „Wer darf mein Profil sehen“ und wählt danach ganz unten auf der Seite „Konto kündigen“ aus. Nach der Bestätigung ist das Profil nicht mehr sichtbar und wird nach vier Wochen endgültig gelöscht.

Verliebt-im-Norden kostenlos testen

12 /12

Seriosität


Ist Verliebt-im-Norden seriös?

Das Dating-Portal Verliebt-im-Norden ist bestrebt, die Sicherheit für seine Nutzer ständig zu verbessern. In den letzten Jahren hat sich erfreulicherweise eine Menge in puncto Datensicherheit getan. Seit 2017 nutzt die Webseite SSL und HTTPS zur verschlüsselten Datenübertragung. Die Profilbilder lassen sich inzwischen nicht mehr einfach kopieren und auf dem eigenen PC abspeichern. In den AGB versichert der Betreiber, dass die Mitgliederdaten nicht an unbefugte Dritte übermittelt werden. Das Impressum listet alle Optionen auf, um Kontakt mit Verliebt-im-Norden aufzunehmen.

Umfangreiche Privatsphäreneinstellungen

Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten erlauben einen optimalen Schutz des persönlichen Bereichs. In den Privatsphäreneinstellungen kann man festlegen, wer die eigenen Bilder oder das Video ansehen darf. Auch der Zugang zu Chat, Freundesliste, Pinnwand und Blog lässt sich auf bestimmte User beschränken. Dadurch ist die Anonymität zu 100 % gewährleistet.

Gibt es auf Verliebt-im-Norden Fakeprofile?

Die Identifizierung von Fake-Profilen wird bei Verliebt-im-Norden großgeschrieben. Immer wieder weist das Dating-Portal seine Mitglieder auf die Vorgehensweise von Betrügern (Romance Scammern) hin und bittet darum, verdächtige Profile umgehend zu melden. Zusätzlich überprüft der Support alle Profilfotos von Hand, bevor sie freigeschaltet werden. Eine freiwillig durchgeführte Echtheitsprüfung anhand der Ausweispapiere unterstreicht die Seriosität der Nutzer. Wer Kontakt zu einem geprüften Mitglied aufnimmt, kann ganz sicher sein, kein Fake-Profil vor sich zu haben.

Verliebt-im-Norden kostenlos testen

Kundensupport / Kontakt


Kundensupport und Kontakt zu Verliebt-im-Norden

Der zuverlässige Support hilft bei Fragen oder Problemen in der Regel innerhalb von 48 Stunden weiter. Verbesserungsvorschläge von Mitgliedern werden gerne angenommen. Die Nutzer haben folgende Möglichkeiten, um mit Verliebt-im-Norden in Kontakt zu treten:

  • Postanschrift: bo entertainment / bo mediaconsult, Geesthöhe 3a, 26125 Oldenburg
  • E-Mail: info@verliebt-im-norden.de, über das Kontaktformular oder direkt anschreiben via Admin
  • Telefon: 0441 / 93 92 444-9
  • Fax: 0441 / 93 92 444-9

Erfolgschancen


Wie hoch ist der Vermittlungserfolg – das sagt Verliebt-im-Norden

Eine genaue Erfolgsquote nennt die Online-Dating-Plattform nicht. Auf der Webseite gibt es zahlreiche Erfolgsgeschichten, die zeigen, dass sich bei Verliebt-im-Norden Paare finden, heiraten und Nachwuchs bekommen. Nach Aussage des Betreibers lernen viele Singles auf der Webseite die Liebe ihres Lebens kennen. Zusätzlich entstehen Freizeitkontakte und sogar echte Freundschaften. Die meisten Mitglieder möchten einfach Spaß haben und miteinander kommunizieren. Viele bleiben dem Dating-Portal auch dann noch treu, wenn sie ihren Traumpartner gefunden haben oder aus dem Norden wegziehen.

Unser Verliebt im Norden Test hat die Redaktion überzeugt – Sie auch?


Haben Sie schon eigene Erfahrungen mit Verliebt-im-Norden gemacht und möchten, dass auch andere Leser davon profitieren? An Ihren persönlichen Erkenntnissen sind wir sehr interessiert. Deshalb bitten wir Sie, einen kurzen Erfahrungsbericht zu schreiben und die Kontaktbörse selbst zu bewerten.

Jetzt Erfahrungsberichte lesen