Tag des Kusses

0

Tag des Kusses: Die schlimmsten Küsse – Frauen fürchten nasse Schmatzer, Männer zu viel Zurückhaltung

Leidenschaftlich ja, aber bitte nicht feucht: Frauen mögen keine nassen Küsse. Für Männer kann es dagegen gar nicht leidenschaftlich genug sein: Sie fürchten zu passive Kuss-Partnerinnen. Weitere Kuss-Fehltritte wie laute Geräusche und offene Augen stören dagegen beide Geschlechter. Einig sind sich Männer und Frauen auch darin, dass ein guter Kuss nicht immer zu Sex führen muss – und dass Sex ohne Küssen kein Spaß macht. Diese und weitere Kuss-Fakten fand ElitePartner in einer Umfrage unter 960 Singles zum Tag des Kusses am 06. Juli heraus.

Frauen mögen keine feuchten Küsse

ElitePartner fragte 533 Frauen, was sie beim Küssen überhaupt nicht leiden können. Das Ergebnis ist eindeutig: Das Schlimmste, was einer Frau beim Küssen passieren kann, ist ein reger Speichelfluss. 67 Prozent der Frauen können es nicht leiden, wenn ein Kuss zu feucht ausfällt. Damit hat umgekehrt nur ein Drittel der Männer ein Problem.

Frauen hassen es, wenn er nur Sex im Kopf hat

Wenig überraschend ist, dass es Frauen weniger als Männern gefällt, wenn es beim Küssen nur um Sex geht: 14 Prozent der Frauen, aber nur zwei Prozent der Männer finden es nicht gut, wenn der andere nur auf Sex hinauswill und seine Hände beim Knutschen nicht bei sich behält.

Männer wollen beim Knutschen keine passiven Frauen

Männer mögen es dagegen nicht, wenn eine Frau beim Küssen zu passiv ist. 58 Prozent gefällt das Knutschen mit so einer Partnerin überhaupt nicht. Stürmisch dagegen darf es gern sein – nur fünf Prozent der Männer und acht Prozent der Frauen hätten ein Problem, wenn der Kusspartner leidenschaftlich loslegt.

Männer sollte man nicht in der Öffentlichkeit küssen

Was Männer ebenfalls weniger als Frauen mögen: ein plötzlicher Kuss in aller Öffentlichkeit. 14 Prozent der Männer, aber nur acht Prozent der Frauen hätten ein Problem damit, wenn der Partner sie mit einem Kuss in der Öffentlichkeit „überfällt“.

Knutschen muss leise sein

Ebenfalls unter den Top 3 der schlimmsten Kuss-Fauxpas bei Männern und Frauen: Seltsame Geräusche. 45 Prozent der Befragten mögen es nicht, wenn es beim Knutschen lautstark zugeht.

Küssen muss nicht immer in Sex enden

Ein guter Kuss muss nicht zwingend zu Sex führen – in dieser Sache sind sich 87 Prozent der Befragten einig. Jeder sechste Mann sieht das allerdings anders.

Sex ohne Küssen? Undenkbar!

Sex ohne Küssen? Das ist für die meisten undenkbar: 57 Prozent der Befragten macht Sex ohne Küssen keinen Spaß. Jeder Vierte findet allerdings, dass es Ausnahmen gibt und Sex manchmal auch ohne Küssen gut sein kann. Weitere 16 Prozent sind sogar fest davon überzeugt, dass es auch ohne Spaß macht.

Viele Männer küssen nur mit Beziehungswunsch

Die Umfrage zeigt auch: Küssen geschieht meist aus einer Laune heraus. 77 Prozent der Befragten entscheiden spontan in dem Moment, ob sie jemanden küssen wollen. Nur neun Prozent gehen schon mit dem festen Vorsatz aus dem Haus, an dem Abend mal wieder jemanden küssen zu wollen. 39 Prozent der Männer küssen eine Frau erst dann, wenn sie sicher sind, eine Beziehung mit ihr zu wollen. Das ist nur bei knapp einem Drittel der Frauen der Fall. Zudem lassen sich Männer eher vom Aussehen des Gegenübers zu einem Kuss verleiten als Frauen: 33 Prozent möchten eine Frau küssen, wenn sie in dem Moment einfach umwerfend aussieht.

❤ Herzlichen Dank fürs Teilen

Diesen Beitrag kommentieren

*