Skip to main content

LoveScout24 kündigen


LoveScout24 kündigenBei der Singlebörse Lovescout24 gibt es mehrere Möglichkeiten, den kostenpflichtigen Premium-Vertrag zu beenden. Wenn die Kündigungsfrist nicht eingehalten wird, kommt es automatisch zu einer Verlängerung des Abonnements. Die dadurch entstehenden Kosten sind sofort fällig. Der folgende Artikel erläutert, wie Sie wirksam bei Lovescout24 kündigen können.

Kündigungsfrist bei LoveScout24

Die Laufzeiten der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft betragen wahlweise 1, 3, 6 oder 12 Monate. Wenn der Nutzer den Vertrag nicht fristgerecht beendet, verlängert sich die Mitgliedschaft um den gleichen Zeitraum. Wer die Kündigungsfrist verpasst, muss somit bei einem 1-Monats-Vertrag für einen weiteren Monat bezahlen. Wenn die Erstlaufzeit 12 Monate beträgt, kommen Kosten in Höhe eines kompletten Jahresbeitrags auf das Mitglied zu. Um nicht unnötig Geld zu verlieren, sollte man deshalb die Frist genau einhalten.

Im Gegensatz zu manchen Singlebörsen und Partnervermittlungen sind die Kündigungsbedingungen bei Lovescout24 transparent und überaus fair. Laut den AGB lässt sich jede Laufzeit mit einer Frist von mindestens 48 Stunden vor Ablauf des Premiumvertrages beenden. Maßgeblich für den Vertragszeitraum ist nicht der Kalendermonat. Es gilt das genaue Datum, an dem die Premium-Mitgliedschaft gekauft und aktiviert wurde.

Wenn ein 3-Monats-Vertrag beispielsweise am 13. März abgeschlossen wurde, muss die Kündigung spätestens am 11. Juni bei Lovescout24 eingegangen sein. Natürlich ist es sehr riskant, dermaßen knapp zu kalkulieren. Wer seinen kostenpflichtigen Vertrag nicht verlängern möchte, kündigt am besten mindestens eine Woche vor dem Ende der Laufzeit. Um diesen Termin auf keinen Fall zu versäumen, sollten Sie in Ihrem Kalender das exakte Datum notieren, an dem Sie die Premium-Mitgliedschaft bei Lovescout24 abgeschlossen haben.

LoveScout24 kündigen – wie geht das?

Die ordentliche Kündigung lässt sich bei Lovescout24 ganz einfach bewerkstelligen. Die Mitglieder haben die Möglichkeit, den Premium-Vertrag schriftlich oder telefonisch zu beenden. Damit der Kundenservice die Kündigung richtig zuordnen kann, geben Sie Ihre Kundennummer und die E-Mail-Adresse an, mit der Sie sich auf der Webseite registriert haben. Beides findet man im Mitgliederbereich unter „Meine Kontoeinstellungen“ und dann links oben unter dem Menüpunkt „Mein Profil“.

LoveScout24 kündigen per Brief

Wer die Mitgliedschaft klassisch beenden will, kann einen Brief an den Kundenservice senden. Wichtig ist, die Kündigung als Einschreiben mit Rückschein zu verschicken. Im Zweifelsfall lässt sich dadurch beweisen, dass fristgerecht gekündigt wurde.

Die Postadresse von LoveScout24 lautet:

FriendScout24 GmbH
Weihenstephaner Str. 7
81673 München

LoveScout24 kündigen per Fax

Die Premium-Mitgliedschaft bei Lovescout24 können Sie kostengünstig und sicher kündigen, indem Sie ein Fax an den Kundenservice schicken. Anstatt das Schreiben zur Post zu bringen, senden Sie es an die Faxnummer 089 / 125 012 941. Das Sendeprotokoll dient als Versandnachweis und sollte unbedingt aufgehoben werden.

LoveScout24 kündigen per E-Mail oder mithilfe des Kündigungsbuttons

Als weitere Möglichkeit gibt es die Kündigung mit einer E-Mail. Schicken Sie Ihr Schreiben unter Angabe aller relevanten Daten an kundenservice@help.lovescout24.de. Bei dieser Variante liegt der Nachteil darin, dass Sie keinen rechtsgültigen Beweis für die fristgerechte Beendigung des Premium-Vertrags in Händen halten. Deshalb ist es ratsam, in der E-Mail um eine Bestätigung der Kündigung zu bitten.

Wenn der Kundenservice innerhalb von fünf Tagen keine entsprechende Mitteilung an Sie verschickt, sollten Sie sicherheitshalber auf den Kündigungsbutton im Mitgliederbereich klicken. Selbstverständlich kann man auch ohne vorhergehende E-Mail mithilfe des Buttons den Premium-Vertrag bei Lovescout24 kündigen.

Telefonische Kündigung

Gemäß den AGB ist auch eine Kündigung per Telefon möglich. Rufen Sie die Nummer 089 / 210 944 91 an und erklären Sie, dass Sie die Premium-Mitgliedschaft bei Lovescout24 kündigen möchten. Kontrollieren Sie, ob der Kundenservice in den nächsten Tagen eine Bestätigung schickt. Ist das nicht der Fall, sollten Sie auf eine andere Form der Kündigung zurückgreifen.

Premium-Vertrag bei LoveScout24 widerrufen

Während der ersten zwei Wochen ist es möglich, die Premium-Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Für einen rechtsgültigen Widerruf genügt es, die Benachrichtigung rechtzeitig an Lovescout24 per E-Mail, Fax oder Brief zu senden. Die notwendigen Angaben sind die gleichen wie bei der ordentlichen Kündigung. In dem Schreiben sollten Sie unmissverständlich formulieren, dass Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben wollen.

Achtung!

Seit Anfang 2018 fordert Lovescout24 im Fall eines Widerspruchs Wertersatz für alle Premium-Leistungen, die in den ersten beiden Wochen in Anspruch genommen wurden. Dazu zählen vor allem verschickte und erhaltene Nachrichten oder Smiles. Die Erfahrungen mit anderen Kontaktbörsen zeigen, dass der Wertersatz bis zu 75 Prozent des vorab gezahlten Gesamtbetrags umfassen kann. Ein Widerspruch lohnt sich deshalb nur, wenn man noch keinen Kontakt zu anderen Mitgliedern aufgenommen hat.

LoveScout24 kündigen oder widerrufen mit der Vorlage von Aboalarm

Der Dienstleister Aboalarm hilft den Mitgliedern von Lovescout24 bei der Kündigung, ohne für diesen Service Gebühren zu berechnen. Um den Premium-Vertrag rechtswirksam zu beenden, brauchen Sie nur das vorgefertigte Formular vollständig auszufüllen. Die Vorlage gilt sowohl für die ordentliche Kündigung als auch für den Widerruf der Premium-Mitgliedschaft innerhalb der ersten 14 Tage.

In dem anwaltlich geprüften Schreiben sind bereits alle wichtigen Daten enthalten. Tragen Sie in die vorgesehenen Felder Ihren Namen, die Adresse und die E-Mail ein, die bei Lovescout24 hinterlegt ist. Um die Kundennummer anzugeben, klicken Sie auf das Feld „Benutzername“. Löschen Sie diesen Begriff und fügen Sie stattdessen das Wort „Kundennummer“ ein. In das Feld „hier eintragen“ schreiben Sie anschließend die von Lovescout24 vergebene Kundennummer.



Nach dem Klick auf den Button „Kündigung jetzt an Lovescout24 senden“ schickt Aboalarm das Schreiben per Online-Fax an den Kundenservice. Für Ihre Unterlagen sendet Aboalarm den Versandnachweis an die angegebene E-Mail-Adresse. Sollten Schwierigkeiten auftreten, helfen Ihnen die erfahrenen Mitarbeiter des Dienstleisters gerne bei der Klärung.

Kostenlose Basis-Mitgliedschaft bei LoveScout24 kündigen

Nach Ablauf des Premium-Vertrages wird das Mitgliederprofil kostenlos weitergeführt. Die Funktionen der Webseite sind deutlich eingeschränkt, sodass ein Chatten mit anderen Singles nicht mehr möglich ist. Wer eine Pause beim Flirten einlegen will, kann die Basis-Mitgliedschaft trotzdem weiterlaufen lassen. Der Nachteil besteht darin, dass man Nachrichten von anderen Singles nicht rechtzeitig bemerkt und dadurch gute Chancen verpasst. Deshalb ist es empfehlenswert, während einer Auszeit die Mitgliedschaft zu pausieren. In diesem Fall bleibt das eigene Profil für andere Mitglieder unsichtbar.

Alle Daten sind weiterhin auf dem Online-Portal gespeichert. Das Profil kann jederzeit reaktiviert werden, indem man sich erneut im Mitgliederbereich einloggt. Wer das Interesse verloren hat, sollte die Basis-Mitgliedschaft bei Lovescout24 kündigen. Für die Beendigung oder ein Pausieren des Profils gehen Sie auf Ihr Foto und danach auf „Meine Kontoeinstellungen“. Klicken Sie auf der linken Seite unter dem Menüpunkt „Hilfe“ auf „Mein Profil pausieren“. Danach öffnet sich ein Fenster. Dort stehen zwei Links zur Auswahl: „Mein Profil pausieren“ und „Zum endgültigen Löschen Ihres Profils bitte hier klicken“.