Das richtige Online-Dating-Profil erstellen - Kontaktboersen.de

Das richtige Online-Dating-Profil erstellen

0

Mit dem Online-Dating-Profil mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen

Bei der Erstellung des Online-Dating-Profils stellen sich viele die Frage, wie man dieses möglichst interessant und attraktiv gestalten kann. Schließlich sollen so viele potenzielle Kandidaten wie möglich drauf aufmerksam werden und Kontakt aufnehmen. Es gibt verschiedene Tipps, die bei der Erstellung eines Single-Profils beachtet werden sollten, damit dieses gut ankommt.

Aus der Masse mit dem Profilfoto positiv hervorstechen

Ein Profil kann bei der Masse an Mitgliedern in Singlebörsen nur dann positiv auffallen, wenn es möglichst individuell und aussagekräftig ist. Zuerst fällt einem immer das Profilfoto ins Auge, weshalb dieses in Qualität und Ausdruck möglichst ansprechend sein sollte. Das Profilfoto wird in den Suchergebnislisten der Singlebörsen gezeigt und ist damit schon das erste Auswahlkriterium bei der Suche nach einem Partner. Erst wenn dieses positiv überzeugt und neugierig macht, wird auch der dazugehörige Profiltext durchgelesen.

Auf dem Profilfoto sollte man möglichst natürlich wirken und mit einem freundlichen Lächeln überzeugen. Partybilder oder zu gestellte Fotos wirken eher abschreckend, ebenso wie anzügliche Bilder einen falschen Eindruck vermitteln können.

Einen passenden Nicknamen wählen

Ein interessant klingender Nickname kann auch ein Grund sein, dass sich potenzielle Kandidaten für ein Profil interessieren. Dieser sollte möglichst normal oder kreativ klingen, verzichten sollte man hier auf peinliche oder zu langweilig klingende Namen. Wer nach Singles ganz in der Nähe sucht, kann im Nicknamen auch gleich das Alter und den Wohnort unterbringen.

Profiltext und Kontaktaufnahme

Im Profiltext sollte man sich möglichst realistisch darstellen, ohne übertrieben viel von sich und dem Privatleben preiszugeben. Vorteile können betont werden, die individuellen Vorlieben und Wünsche an den neuen Partner sollten ebenso klar und deutlich kommuniziert werden.

Wer zum ersten Mal Kontakt zu einem anderen Single aufnimmt, sollte sich zunächst auf kurze und aussagekräftige Nachrichten beschränken. Sehr lange Texte schrecken zu Beginn einer Kontaktaufnahme eher ab.

Und noch ein Tipp zum Schluss: Die Kommunikation und die Angaben im Singleprofil sollten auf jeden Fall der Wahrheit entsprechen. Kommt es zu einem persönlichen Treffen, können Flunkereien und Falschangaben sonst schnell sehr peinlich werden. Wer möchte schon gern gleich zu Beginn des Kennenlernens belogen werden.

❤ Herzlichen Dank fürs Teilen

Diesen Beitrag kommentieren

*