meetOne Test Erfahrungsberichte 2016 - Kontaktboersen.de

meetOne – Test und Erfahrungsbericht

0

Erster Eindruck von meetOne

Bei meetOne handelt es sich um eine Online-Community. Es soll hier weniger darum gehen, bestehende Kontakte zu pflegen, als den Nutzern die Möglichkeit zu geben, neue Bekanntschaften zu schließen und so den Freundeskreis zu erweitern.

meetOne jetzt kostenlos ausprobieren

meetOne stellt dafür verschiedene Filterfunktionen bei der Suche zur Verfügung. Gesucht werden kann etwa nach Wohnort, Alter oder Geschlecht. So dass jeder auch auf die Leute treffen kann, die zu ihm passen. Auch beim Durchstöbern der Profile oder beim gemeinsamen Spielen lässt es sich schnell ins Gespräch kommen.

meetOne legt Wert darauf, nicht als reine Onlinedating-Seite gesehen zu werden, vielmehr bezeichnet sich das Portal selbst als Social-Discovery. Das heißt, dass jeder willkommen ist, ganz egal, für welchen Anlass er neue Bekanntschaften schließen will oder welchen Beziehungsstatus er selbst hat. Gemeinsame Interessen verbinden – meetOne möchte die Brücke bilden, um Gleichgesinnte zu finden.

Die Basisfunktionen bei meetOne können nach der kostenfreien Registrierung ebenfalls umsonst genutzt werden. Dazu gehört neben dem Chat auch der Foto-Upload sowie das Versenden von Nachrichten oder die Profil-Suche. Wer darüber hinausgehende Funktionen wünscht, kann sich diese durch sogenannte Coins freischalten lassen. Dies ist insbesondere dann sinnvoll, wenn das eigene Profil populärer werden und herausstechen soll. Durch Coins kann die eigene Suchposition verbessert werden, ein gameBooster steht zur Verfügung und Fotos von anderen Nutzern können mittels powerVote bewertet werden.

Coins können bei meetOne käuflich erworben werden. Ein SSL-Zertifikat gewährt bei den dafür nötigen Transaktionen ein höchstmögliches Maß an Sicherheit.

Hinter meetOne steht die meetOne GmbH mit Sitz in Hamburg.

meetOne jetzt kostenlos ausprobieren

 

❤ Herzlichen Dank fürs Teilen

Diesen Beitrag kommentieren

*