Heartbooker – erster Test und Erfahrungsbericht

0

Erster Eindruck von Heartbooker

Heartbooker ist eine Partnerbörse für Singles ab 30. Aktuell sind dort 1.276.199 Mitglieder registriert (Stand Januar 2014). Gegründet wurde die Partneragentur Heartbooker 2003. Ihr Sitz befindet sich in Berlin.

Heartbooker jetzt kostenlos ausprobieren

Das Altersspektrum der Mitglieder bei Heartbooker reicht von Anfang 30 bis über die 60 Jahre hinaus. Dementsprechend steht bei Heartbooker eine ernsthafte und langfristige Partnersuche im Vordergrund, schnelle Abenteuer werden eher weniger gesucht.

Jedes Mitglied kann ein eigenes Fotoalbum anlegen, in das bis zu 20 Bilder hochgeladen werden können. Diese vermitteln anderen Mitgliedern bereits einen ersten wichtigen Eindruck und ermutigen zur Kontaktaufnahme. Gleichzeitig kann man durch das Nutzen eines wissenschaftlichen Suchsystems dazu beitragen, seinen Traumpartner zu finden. Dabei handelt es sich um einen Fragebogen. Dieser beruht auf dem von Psychologen entwickelten Big-Five Persönlichkeitsmodell. Sind die Angaben des Fragebogens ausgewertet, werden entsprechende Partnervorschläge gemacht. Bis dahin ist das Nutzen von Heartbooker auch kostenlos. Darüber hinaus kann jedoch ein sogenannter Kontaktpass erworben werden. Durch diesen wird es erleichtert, andere Mitglieder kennenzulernen und mit diesen in Kontakt zu treten. Dazu gehört auch das Schreiben von Nachrichten an andere Mitglieder. Der Kontaktpass kann für einen Monat (49,90 Euro), für 3 Monate (29,90 Euro/Monat) oder für 6 Monate (19,90 Euro/Monat) beantragt werden.

Heartbrooker lässt seine Mitglieder zudem nicht im Stich, wenn es um Fragen rund um die Partnersuche geht. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zum ersten Treffen gibt Heartbrooker Tipps und schafft so Mut und Selbstvertrauen, sich auf das Abenteuer Online-Dating einzulassen.

Heartbooker jetzt kostenlos ausprobieren

❤ Herzlichen Dank fürs Teilen

Diesen Beitrag kommentieren

*