Skip to main content

Unser erster Eindruck von Secret.de

Bei Secret.de können die Mitglieder niveauvolle Kontakte für erotische Abenteuer herstellen. Die Zahl der aktiven Kontakte seit dem 01.01.2011 beläuft sich aktuell auf mehr als 450.000 (Stand Oktober 2017).

Secret.de Startseite

Startseite von Secret. Screenshot: © Secret.de

Secret.de – jedes Profil wird vor Freischaltung geprüft

Um die Sicherheit und Anonymität der Nutzer zu wahren, wird jedes Mitgliedsprofil durch Secret individuell vor der Freischaltung geprüft. So wird die Seriosität der Plattform gewahrt und sichergestellt, dass auch tatsächliche Kontakte zustande kommen können. Zudem melden sich die Mitglieder mit Pseudonymen an und können ihre Profilfotos durch Secret-Masken anonymisieren.

Secret-Motto „Lebe deine Phantasie“

Gemäß dem Secret-Motto „Lebe deine Phantasie“ sollen die Mitglieder die Möglichkeit erhalten, auf Menschen zu treffen, mit denen sich knisternde Erotik erleben lässt. Nach der Anmeldung kann daher gleich ein eigenes Profil erstellt und angegeben werden, wen man gerne kennenlernen möchte. Um passende Kontaktvorschläge durch Secret zu erhalten, müssen einige Auswahlkriterien genannt werden, zum Beispiel das Alter, die Figur, die Haarfarbe oder der Kleidungsstil des gewünschten Partners.

Secret.de – kein Abozwang, aber…

Wer direkt in Kontakt mit anderen Mitgliedern treten möchte, kann dazu entweder Karten oder persönliche Nachrichten versenden. Während jedoch das Erhalten von Nachrichten noch zu den kostenfreien Basisfunktionen gehört, müssen für das unbegrenzte Versenden der eigenen Worte sogenannte Credits eingesetzt werden. Diese können bei Secret.de käuflich erworben werden. Durch das Einkaufen von Credits, wann immer sie benötigt werden, entfällt auch das Abschließen eines Abonnements, durch das man an den Service dann gebunden wäre. Die Credits werden in verschiedenen Paketen angeboten, preislich beginnt dies bei 19 Euro.

Bei einer Neuanmeldung gibt es bereits eine bestimmte Anzahl an Willkommens-Credits. Dadurch müssen diese nicht gleich selbst erworben werden, möchte man das vollständige Angebot von Secret erst einmal für sich entdecken.


Secret.de – ausführlicher Testbericht folgt

Ein ausführlicher Testbericht von Secret.de ist derzeit noch in Bearbeitung. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als erstes, wie Secret.de in unserem Test abgeschnitten hat.


Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Lassen Sie uns teilhaben!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*